Regine Heiland, Diplom-Psychologin
geboren 1963, verheiratet, zwei Kinder

„Meine Haltung in der Arbeit ist geprägt durch die Überzeugung, dass Humor und Ernsthaftigkeit kein Widerspruch sein müssen und dass eine intensive Selbstwahrnehmung professionelles Handeln fördern kann.“

Arbeitsschwerpunkte

  • Kommunikationstrainings und Beratung im Wirtschafts-, Bildungs- und
    Gesundheitsbereich
  • Konfliktklärung
  • Coaching für Führungskräfte
  • Moderation von Teamworkshops
  • Führungskräfteentwicklung
  • seit 20 Jahren Lehrtrainerin am Schulz von Thun Institut in mehreren
    Ausbildungsgängen zum Kommunikationsberater
  • Coaching-Praxis in Hamburg Othmarschen

Einzelthemen (Beispiele)

  • „Professionell Feedback geben“
  • „Wie finde ich eine gute Balance in meinem Leben?“
  • „Biss, Mut und Standing im professionellen Kontext“
  • „Gesprächsführung in der onkologischen Praxis“
  • „Die Führungskraft als Coach“
  • „Gute Gespräche über schwierige Themen – die hohe Kunst der Gesprächsführung“
  • „Lebendig präsentieren“
  • „Frauen in Führung“
  • „Verhandlungsführung“

Aus- und Weiterbildungen

  • Diplom-Psychologie, Studium in Bonn und Hamburg
  • Ausbildung zur Gestalttherapeutin (IGG Berlin)
  • Kommunikationspsychologie bei Prof. Schulz von Thun
  • Theaterpädagogische Weiterbildung bei Dr. Günter Ottersbach (IZHD Hamburg)
  • Fortbildungsveranstaltungen zur Gesprächs-, Körper- und Familientherapie

Publikationen